Was­serfo­rum Ober­fran­ken 2013
22. April 2013

Trink­was­ser­ver­sor­gung und gesetz­li­che Vor­schrif­ten – Opti­mie­rung oder Ende der kom­mu­na­len Aufgabenerfüllung?

Das The­ma des Was­serfo­rums war vor dem Hin­ter­grund der inten­siv dis­ku­tier­ten Plä­ne der Euro­päi­schen Kom­mis­si­on zur Pri­va­ti­sie­rung der Was­ser­ver­sor­gung hoch­ak­tu­ell. Das zeig­te auch die Teil­neh­mer­zahl am Was­serfo­rum mit mehr als 170 Besuchern.

Die Was­ser­ver­sor­ger ste­hen dabei heu­te vor viel­fäl­ti­gen Her­aus­for­de­run­gen: stren­ge gesetz­li­che Rege­lun­gen, Rück­gang des Was­ser­ver­brauchs durch ver­stärk­tes Was­ser­spa­ren und demo­gra­fi­sche Ent­wick­lung, Instand­hal­tung der tech­ni­schen Infra­struk­tur. Vor die­sem Hin­ter­grund ist es gera­de für klei­ne­re und mitt­le­re Was­ser­ver­sor­gungs­un­ter­neh­men zuneh­mend ein gro­ßer Kraft­akt die Trink­was­ser­ver­sor­gung zu ange­mes­se­nen Prei­sen auf­recht zu erhal­ten. Beim Was­serfo­rum dis­ku­tier­ten die Teil­neh­mer mit­un­ter lei­den­schaft­lich, was wir heu­te tun kön­nen, um mor­gen noch unse­re Was­ser­ver­sor­gung auf hohem Niveau zu bezahl­ba­ren Prei­sen gewähr­leis­ten zu kön­nen. (Noch) mehr Gemein­sam­keit war dabei ein immer wie­der genann­ter Lösungsansatz.

Pro­gramm Was­serfo­rum Ober­fran­ken 2013

  • Akti­on Grund­was­ser­schutz – Trink­was­ser für Ober­fran­ken 2013
    (Petra Platz­gum­mer-Mar­tin, Regie­rungs­vi­ze­prä­si­den­tin von Oberfranken)
  • Trink­was­ser­ver­sor­gung unter kom­mu­na­ler Hoheit: Garant im Dienst des Gemein­wohls
    (Mela­nie Huml, Baye­ri­sche Staats­se­kre­tä­rin für Umwelt und Gesundheit)
  • Rah­men­be­din­gun­gen der Trink­was­ser­ver­sor­gung
    (Dr. Wolf­gang Spren­ger, Baye­ri­sches Lan­des­amt für Umwelt)
  • Grün­de für eine Auf­ga­be der orts­na­hen Trink­was­ser­ge­win­nung
    (Klaus Adelt, 1. Bür­ger­meis­ter Selbitz)
  • Geht der kom­mu­na­len Trink­was­ser­ver­sor­gung beim Hin­der­nis­lauf zwi­schen Quel­le und Was­ser­hahn die Luft aus?!
    (Bert­hold Lend­ner, SÜC Ener­gie und H2O GmbH)
  • Her­aus­for­de­run­gen klei­ne­rer Unter­neh­men in der Trink­was­ser­ver­sor­gung gemein­sam bewäl­ti­gen
    (Wen­ke Ber­ling, Was­ser­wirt­schafts­amt Hof und Chris­ti­an Plat­schek, Uni­ver­si­tät der Bun­des­wehr Neubiberg)